Level 8 Real Estate Passive Investment Bond – sicher und rentabel investieren

Passive Investments im Trend

Die anhaltend niedrigen Zinsen und sogar sogenannte «Strafzinsen» in Verbindung mit Inflation fressen Vermögen langfristig auf. Es ist daher umso wichtiger, Investmententscheidungen davon abhängig zu machen, dass eine langfristig solide Rendite bei maximaler Sicherheit gegeben ist. Also: Inflationsschutz und Rendite.

Eine Anlage in Sachwerte wie Immobilien ist daher fast alternativlos. Immobilien sind die ideale Investitionsmöglichkeit für konservative Anleger. Immobilien sind langfristig wertstabil, inflationsausgleichend und damit real wert-steigernd.

Der Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses bedeuten allerdings Aufwand, keine Flexibilität und die Abhängigkeit von finanzierenden Banken.

Was ist also, wenn das investierte Kapital, oder Teile davon mittelfristig wieder benötigt wird?

Level 8 Real Estate Passive Investment Bond

Der Level 8 Real Estate Passive Investment Bond erfüllt die Wünsche vieler Anleger nach Liquidität und Rendite kombiniert mit einer Absicherung durch reale Sachwert in einem Produkt.

Der Level 8 Bond ist ein an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistetes festverzinsliches Wertpapier, das durch ein Immobilienportfolio, also reale Sachwerte abgesichert ist. Der Level 8 Bond bietet die Kombination eines Immobilien-Investments, einer garantierten Verzinsung und einer Gewinnbeteiligung an der Wertentwicklung des hinterlegten Immobilien-Portfolios. Ein weiterer Vorteil: Die Bond-Anteile werden im eigenen Depot bei der Hausbank verwahrt und sind damit handelbar, so dass das investierte Kapital auch zur Verfügung stehen kann.